Veranstaltungen

CONTENTS

Feb
27
Di
2024
DigitalZeit – Ihr Reiseführer durch digitale Welten @ Forum der Stadtbücherei
Feb 27 um 16:00 – 18:00

Unter dem Titel „DigitalZeit – Ihr Reiseführer durch digitale Welten“  bietet die Stadtbücherei Gladbeck seit Januar 2022 eine zweiwöchentliche Sprechstunde für alle digitalen Angebote im Haus an.

Neben individueller Hilfestellung bei Fragen zur Onleihe, bieten wir in der DigitalZeit auch Beratungen zu Datenbanken und Apps, die Sie über die Stadtbücherei nutzen können. Dazu gehören aktuell die Datenbanken von “Brockhaus” (Enzyklopädie, Kinder- und Jugendlexikon, interaktive Lernhilfen) und “Duden” (Schüler- und Abiturhilfen) sowie die DigiBib – die digitale Bibliothek (Suchmaschine für Literatur,  z. B. für Facharbeiten).

Die „DigitalZeit“ findet jeden zweiten Dienstag in der Zeit von 16-18 Uhr im Forum der Stadtbücherei statt. Interessierte können sich per E-Mail an digitalzeit@stadtbuecherei-gladbeck.de oder telefonisch unter der Telefonnummer 02043 / 99-2656 anmelden. Eigene Geräte können zum Termin natürlich gerne mitgebracht werden.

Feb
29
Do
2024
Bilderbuchkino in der Kinderbücherei: Dinos gibt’s doch nicht @ Stadtbücherei Gladbeck
Feb 29 um 17:00 – 17:30

Klar gibt es Dinosaurier!
Jonas und Tim gehen in den Wald, um einen Riesendino zu fangen. Tim ist mutig, aber Jonas bekommt ein wenig Angst. Irgendwie sieht es doch so aus, als ob der Wald von Dinosauriern nur so wimmelt. Tim beruhigt ihn, denn eigentlich ist das doch alles nur ein Spiel. Dinos gibt’s doch gar nicht. Wenn er sich da mal nicht täuscht.
Ein großformatiges, farbenfrohes und aufregendes Bilderbuch mit Ausklappseiten zeigt, dass sie sich überall verstecken können.

Das Bilderbuchkino beginnt um 17 Uhr.
Anmeldung wegen begrenzter Platzzahl unter Tel. 02043 – 99 26 62 oder über das Anmeldeformular.
Für Kinder ab 4 Jahren. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Sascha Thamm: Gesammelte Abrissbirnen @ Lesecafé der Stadtbücherei
Feb 29 um 20:00
Sascha Thamm: Gesammelte Abrissbirnen @ Lesecafé der Stadtbücherei

InterMezzo – Kleinkunst + Literatur + Musik

Sascha Thamm hatte zunächst überlegt sein Soloprogramm „Pilgern für Genießer – mit dem Braunkohlebagger auf dem Jakobsweg“ zu nennen,  erwarf den Gedanken aber recht schnell, da der Titel dann doch etwas  sperrig erschien. Auch „Ich krähe was was du nicht liest“ fand er eigentlich nicht schlecht, es wurden jedoch Bedenken an ihn herangetragen, da der Titel marketingstrategisch nicht alle Wünsche erfüllt.

Also Gesammelte Abrissbirnen. Mit Abrissbirnen kann man einfach nichts falsch machen. Sie streicheln die Grundmauern der Muttersprache wie zarte Knospen, legen sie für Sekunden in Schutt und Asche und lassen auf der Brache sofort neue, ebenso blumige Bilder entstehen. Eine brachiale Pointendichte sozusagen, die auf fruchtbaren Boden fällt.

Die Welt von Sascha Thamm ist eine Welt zwischen akribischem beobachten von scheinbaren Nebensächlichkeiten und völligem Desinteresse an den gesellschaftlichen ‚must haves‘. Star Wars? Nie gesehen. Fitnessarmband mit Schrittzähler? Wofür? Man erkennt doch selber den Unterschied, ob man sich sportlich betätigt oder auf der Couch die dritte Tüte Zwiebelringe kaum aufbekommt, weil die Finger so fettig sind. Instagram? Irgendwelchen Heiopeis dabei zuzusehen wie sie sich selbst und ihre Welt künstlich aufpimpen? Nein, Thamms Welt ist real. Sie pendelt irgendwo zwischen Bürgertum und Punkrock, zwischen Rasenmähen vor der Mittagsruhe und unbändiger Wildblumenwiese.

Eloquent, mitten aus dem Leben, saulustig, voll auf die Zwölf. Lesung ist ruhig und besinnlich? Falsch! Sie werden Tränen lachen.

 

InterMezzo – Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Kulturamt, Stadtbücherei, Volkshochschule, Mathias-Jakobs-Stadthalle und Literaturbüro Ruhr e.V.

Mrz
12
Di
2024
DigitalZeit – Ihr Reiseführer durch digitale Welten @ Forum der Stadtbücherei
Mrz 12 um 16:00 – 18:00

Unter dem Titel „DigitalZeit – Ihr Reiseführer durch digitale Welten“  bietet die Stadtbücherei Gladbeck seit Januar 2022 eine zweiwöchentliche Sprechstunde für alle digitalen Angebote im Haus an.

Neben individueller Hilfestellung bei Fragen zur Onleihe, bieten wir in der DigitalZeit auch Beratungen zu Datenbanken und Apps, die Sie über die Stadtbücherei nutzen können. Dazu gehören aktuell die Datenbanken von “Brockhaus” (Enzyklopädie, Kinder- und Jugendlexikon, interaktive Lernhilfen) und “Duden” (Schüler- und Abiturhilfen) sowie die DigiBib – die digitale Bibliothek (Suchmaschine für Literatur,  z. B. für Facharbeiten).

Die „DigitalZeit“ findet jeden zweiten Dienstag in der Zeit von 16-18 Uhr im Forum der Stadtbücherei statt. Interessierte können sich per E-Mail an digitalzeit@stadtbuecherei-gladbeck.de oder telefonisch unter der Telefonnummer 02043 / 99-2656 anmelden. Eigene Geräte können zum Termin natürlich gerne mitgebracht werden.

Mrz
13
Mi
2024
Gemütliches Vorlesen: Das schwarze Huhn @ Stadtbücherei Gladbeck
Mrz 13 um 16:30 – 17:00

So etwas hat es im Hühnerstall noch nie gegeben. Ein schwarzes Huhn legt im Gegensatz zu den anderen weißen Hühnern lustig geformte Eier. Wegen seiner ungewöhnlichen Eier wird es aber von den anderen Hennen verstoßen. Doch dann hat der Osterhase eine Idee!

Im Anschluss an diese Leseanimation wird gebastelt!

Gemeinsam macht’s noch mehr Spaß: Bilderbücher anschauen, Neues entdecken, Geschichten hören und darüber reden. Darum sind alle Kinder ab drei Jahren herzlich eingeladen zum “Gemütlichen Vorlesen für die Kleinen”.
Einmal im Monat liest Elisabeth Klapheck in gemütlicher Runde aus altbekannten und beliebten Bilderbüchern vor.

Das Gemütliche Vorlesen für Kinder von 3 bis 7 Jahren beginnt um 16:30 Uhr.

Anmeldung wegen begrenzter Platzzahl unter Tel. 02043 – 99 26 62. oder über das Anmeldeformular.

Mrz
21
Do
2024
Schlaumeiereien: Ostern @ Stadtbücherei Gladbeck
Mrz 21 um 16:30 – 17:00

           

Warum feiern wir das Osterfest? Wie bereiten wir uns auf Ostern vor?
Was ist ein Osterfeuer?
Diese und weitere Fragen werden geklärt

Spaß und Witz ist mit der Vorlesepatin Sabine Roth garantiert. Wer schlau ist, meldet sich an!

Die Sachgeschichten für Kids von 4 bis 6 Jahren beginnen um 16:30 Uhr.

Anmeldung wegen begrenzter Platzzahl unter Tel. 02043 – 99 26 62. oder über das Anmeldeformular.

Mrz
26
Di
2024
DigitalZeit – Ihr Reiseführer durch digitale Welten @ Forum der Stadtbücherei
Mrz 26 um 16:00 – 18:00

Unter dem Titel „DigitalZeit – Ihr Reiseführer durch digitale Welten“  bietet die Stadtbücherei Gladbeck seit Januar 2022 eine zweiwöchentliche Sprechstunde für alle digitalen Angebote im Haus an.

Neben individueller Hilfestellung bei Fragen zur Onleihe, bieten wir in der DigitalZeit auch Beratungen zu Datenbanken und Apps, die Sie über die Stadtbücherei nutzen können. Dazu gehören aktuell die Datenbanken von “Brockhaus” (Enzyklopädie, Kinder- und Jugendlexikon, interaktive Lernhilfen) und “Duden” (Schüler- und Abiturhilfen) sowie die DigiBib – die digitale Bibliothek (Suchmaschine für Literatur,  z. B. für Facharbeiten).

Die „DigitalZeit“ findet jeden zweiten Dienstag in der Zeit von 16-18 Uhr im Forum der Stadtbücherei statt. Interessierte können sich per E-Mail an digitalzeit@stadtbuecherei-gladbeck.de oder telefonisch unter der Telefonnummer 02043 / 99-2656 anmelden. Eigene Geräte können zum Termin natürlich gerne mitgebracht werden.

Mrz
28
Do
2024
Bilderbuchkino in der Kinderbücherei: Mascha das Betrügerhuhn @ Stadtbücherei Gladbeck
Mrz 28 um 17:00 – 17:30

Mascha ist ein Huhn und lebt auf einem kleinen Bauernhof. Schön ruhig ist es dort, es riecht gut und alle sind freundlich zueinander. Doch eines Tages traut Mascha ihren Augen kaum: Voller Stolz hat sie ihr allererstes EI gelegt- da kommt die Bäuerin vorbei und mopst es sich.

WAS FÜR EINE FRECHHEIT! Das wird ihr kein zweites Mal passieren, beschließt Mascha. Und so grübelt sie, tüftelt und näht – bis der perfekte Plan steht. Mal sehen, wer hier wem die Eier klaut!

Großes Bilderbuchvergnügen für alle, die Spaß an Versteckspielen haben. Denn manchmal ist Schummeln erlaubt!

Das Bilderbuchkino beginnt um 17 Uhr.
Anmeldung wegen begrenzter Platzzahl unter Tel. 02043 – 99 26 62 oder über das Anmeldeformular.
Für Kinder ab 4 Jahren. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Apr
9
Di
2024
DigitalZeit – Ihr Reiseführer durch digitale Welten @ Forum der Stadtbücherei
Apr 9 um 16:00 – 18:00

Unter dem Titel „DigitalZeit – Ihr Reiseführer durch digitale Welten“  bietet die Stadtbücherei Gladbeck seit Januar 2022 eine zweiwöchentliche Sprechstunde für alle digitalen Angebote im Haus an.

Neben individueller Hilfestellung bei Fragen zur Onleihe, bieten wir in der DigitalZeit auch Beratungen zu Datenbanken und Apps, die Sie über die Stadtbücherei nutzen können. Dazu gehören aktuell die Datenbanken von “Brockhaus” (Enzyklopädie, Kinder- und Jugendlexikon, interaktive Lernhilfen) und “Duden” (Schüler- und Abiturhilfen) sowie die DigiBib – die digitale Bibliothek (Suchmaschine für Literatur,  z. B. für Facharbeiten).

Die „DigitalZeit“ findet jeden zweiten Dienstag in der Zeit von 16-18 Uhr im Forum der Stadtbücherei statt. Interessierte können sich per E-Mail an digitalzeit@stadtbuecherei-gladbeck.de oder telefonisch unter der Telefonnummer 02043 / 99-2656 anmelden. Eigene Geräte können zum Termin natürlich gerne mitgebracht werden.

Apr
11
Do
2024
Lesung: Jörg Hartmann und “Der Lärm des Lebens” @ Geänderter Veranstaltungsort! Statt im Lesecafé wird die Veranstaltung in der Matthias-Jakobs-Stadthalle stattfinden.
Apr 11 um 19:30
Lesung: Jörg Hartmann und "Der Lärm des Lebens" @ Geänderter Veranstaltungsort! Statt im Lesecafé wird die Veranstaltung in der Matthias-Jakobs-Stadthalle stattfinden.

Achtung! Die Veranstaltung findet nicht mehr im Lesecafé der Stadtbücherei, sondern in der Matthias-Jakobs-Stadthalle statt.

Jörg Hartmann spielt den „Faber“ im Dortmund-Tatort mit authentischem Zungenschlag und überzeugend rauhem Ruhrpottcharme. Dass er dabei nie ins Klischee abrutscht, hat u. a. damit zu tun, dass er die Drehorte und die Mentalität im Tatort Ruhrgebiet genau kennt. Er ist aufgewachsen in Herdecke an der Ruhr. Über seine Wurzeln schreibt Hartmann in seinem ersten Buch „Der Lärm des Lebens“. Hinreißend erzählt er von den gehörlosen Großeltern, die von Naziverfolgung bedroht waren, von der Mutter und ihrer Pommesbude, von der Demenz des Vaters und natürlich von der eigenen Karriere als Schauspieler. Ein Familienroman über Herkunft und Zugehörigkeit, aber auch den Wunsch, in die Welt zu ziehen.

Eine gemeinsame Veranstaltung vom Literaturbüro Ruhr e.V. und der Stadtbücherei Gladbeck in Kooperation mit dem literaturgebiet.ruhr