Stadtbücherei zu den gewohnten Zeiten geöffnet – Zugang ohne Test möglich

Dank niedriger Inzidenz können nun mehr Besucher gleichzeitig eingelassen werden. Dadurch ist auch ein längerer Aufenthalt in der Bücherei wieder möglich.

  • Ein Büchereibesuch ist ohne negativen Coronatest oder Impfnachweis möglich.
  • Der Zeitungslesebereich ist wieder geöffnet, die aktuellen Zeitungen und Zeitschriften können wieder vor Ort gelesen werden.
  • Schreib-PCs, ein Internetplatz und Einzelarbeitstische können wieder genutzt werden.
  • Auch das Veranstaltungsangebot wird nach den Sommerferien wieder starten.
  • Es gelten die bekannten Abstands- und Hygieneregeln, außerdem die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes.
  • Die Kontaktdaten der Besucher müssen erfasst werden, jetzt auch digital mit der Chekko-App.

Bücherflohmarkt wieder geöffnet

Einnahmen werden an Flutopfer gespendet

Nach mehrmonatiger Zwangspause ist der große Medienflohmarkt im Untergeschoss der Bücherei ab sofort wieder geöffnet und lädt zum Stöbern ein. Hier gibt es eine große Auswahl an aussortierten Büchern und anderen Medien für ganz kleines Geld. Vom Bilderbuch bis zum Reiseführer, vom Krimi bis zum Erziehungsratgeber, von der Musik-CD  bis zum  Kochbuch – der Medienflohmarkt ist eine echte Fundgrube für Buchliebhaber.

Die Einnahmen des Flohmarktes wird die Stadtbücherei im August und September an die Opfer der Flutkatastrophe spenden. Bürgermeisterin Bettina Weist freut sich über zusätzliche Einzahlungen auf das städtische Spendenkonto zur “Fluthilfe“.

Literatour 100 – Open-Air im Theaterhof

1 Tag, 26 Orte, 29 Künstlerinnen und Künstler, 42 Veranstaltungen:

Am Samstag, 7.8. ist das Literaturfestival auch in Gladbeck zu Gast. Im Theaterhof der Mathias-Jakobs-Stadthalle treffen Sie auf Kathrin Schrocke und Sarah Jäger, Volker Kutscher und Sandra Da Vina, Florian Wintels und Piet Weber.

Und hier das ganze Programm

Veranstaltungsort: Theaterhof der Mathias-Jakobs-Stadthalle, Friedrichstr. 53
Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Foyer der Stadthalle statt.

Zutritt für Geimpfte, Getestete und Genesene mit entsprechendem Nachweis.
Bitte beim Einlass einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Tickets gibt es in der Stadtbücherei, Info und Reservierung unter Tel. 02043 – 99 2658 oder per eCash.
Eine Kooperation von Literaturbüro Ruhr, Stadtbücherei Gladbeck, VHS Gladbeck.

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung der Sparkasse Gladbeck zur Förderung von Kunst und Kultur

Sommerleseclub – die Ferienaktion für die ganze Familie

Du willst auf abenteuerliche Zeitreise gehen? Abtauchen in fremde Welten? Lachen mit Greg & Co? All das und noch viel mehr kannst du erleben … am Strand … im Freibad … auf dem Balkon …
Melde dich an und sei dabei – Lesen und noch viel mehr! Mach mit bei kreativen Workshops und spannenden Challenges – allein oder als Team!!!

Alle Infos und Formulare zum Sommerleseclub findest du auf unserer SLC-Seite der Kinderbücherei.

„InterMezzo“ startet nach den Sommerferien

Der Vorverkauf hat begonnen

Gute Aussichten für alle Kabarettfreunde: InterMezzo startet voller Zuversicht und mit vollem Programm bereits nach den Sommerferien ins zweite Veranstaltungshalbjahr 2021. Auch im Herbst wird die Kleinkunstreihe nicht wie gewohnt im Lesecafé der Stadtbücherei stattfinden, Spielstätte wird wegen des größeren Platzangebots wieder die Mathias-Jakobs-Stadthalle sein.

  • Es gibt einiges nachzuholen, was im Frühjahr leider nicht stattfinden konnte. Und so wird zum Auftakt bereits am Donnerstag, 26. 8. Vera Deckers mit ihrem Programm „Wenn die Narzissten wieder blühen“ erwartet.

  • Live-Comedy mit Johannes Flöck gibt es am 30.9. und seinem neuen Programm ,,Entschleunigung aber Zack Zack!”
  • “Sweet Dreams. Rücksturz in die Achtziger” – bei der Lesung am 4.11. nimmt Autor und Kabarettist Frank Goosen die Zuschauer mit auf eine so persönliche wie vergnügliche Zeitreise – für die, die dabei waren, und für alle anderen.
  • Und damit das Publikum schon vor dem Fest einen schönen gemeinsamen Abend erleben kann, sorgt Kabarettist René Steinberg am 9.12. mit seinem Programm „Ach, du fröhliche …“ für gute (Vorweihnachts-)Stimmung.

Und hier finden Sie das ganze InterMezzo-Programm

Die Veranstaltungen finden unter den jeweils aktuellen Bedingungen der Corona-Schutzverordnung statt.  
Tickets gibt es in der Stadtbücherei, Online-Bestellung hier.


Info und Reservierung unter Tel 02043 – 99 2658.

Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Kulturamt, Stadtbücherei, Volkshochschule, Mathias-Jakobs-Stadthalle und Literaturbüro Ruhr e.V.

onleihe-Sprechstunde

Mit rund 30.000 e-Medien in unserem Bestand und einer ständigen Zunahme der verschiedensten mobilen Geräte steigen auch die Herausforderungen in Bezug auf Formate, Apps oder Einstellungen. Um alle Fragen bestehender und möglicher neuer Kunden unserer e-Ausleihe zu beantworten, bieten wir eine regelmäßige Sprechstunde rund um dieses Thema.

Beratung und Information

Interessierte erhalten eine Einführung oder aber technische Hilfestellung bei Problemen. Eigene Geräte können/sollten mitgebracht werden.

Die Beratung findet (kostenlos)  von 16-18 Uhr im Raum 306 in der Stadtbücherei statt. Fragen vorab beantwortet Ihnen gern Frau Gaupels unter 02043-992693. Auf Grund der Corona-Schutzverordnung ist eine Anmeldung per E-Mail oder telefonisch erforderlich.

Die nächsten Termine, jeweils dienstags 16:00 bis 18:00 Uhr:

10.08.2021 | 14.09.2021 | 12.10.2021 | 16.11.2021 | 14.12.2021